Die neuesten vergoldeten Objekte

Vor kurzem schien ein neuer Trend die Menschen verrückt zu machen. Diese neue Idee beinhaltet das Beschichten von Objekten mit Gold. Wenn du zeigen möchtest, dass du Luxus magst und dass du es dir leisten kannst, versuche, fast alle Gegenstände, die du zu Hause hast, zu verzieren; Warum nicht einmal dein Auto?

Auf diese Weise werden Sie sicherlich der Mode folgen und die anderen offen lassen. Diejenigen, die es bereits getan hatten, sagten, dass es die Mühe und das Geld wert sei.

Kommen wir von Anfang an auf die Idee zurück, was können wir verpflanzen? Die Antwort ist so lang, dass wir nicht genügend Zeit haben, die Liste zu beenden. Zu den gebräuchlichsten verzinkten Objekten gehören jedoch: gemeinsame Schmuckstücke, Musikinstrumente, Sportartikel (Waffen, Golfschläger, Winden, Trophäen, Medaillen), Werbeartikel, die in Luxusartikel verwandelt wurden (Kugelschreiber, Feuerzeuge, Tropfer), Ikonen, Kerzenständer , Votivlichter, Kreuze, Kronleuchter), Restaurant-Objekte (Besteck, Tabletts, Tazzas) und so weiter.

Kürzlich zogen es mehr Kunden vor, ihre Badezimmerbatterien oder -griffe zu plattieren. Sie versuchen, ein Plus an Eleganz und Stil hinzuzufügen und schließlich kann fast alles überzogen werden. Alles hängt von der Fantasie und dem Geld des Kunden ab.

Eine interessante Bestellung kann ein Geschenk sein: ein mit 24 Karat vergoldetes Bad. Der Besitzer möchte vielleicht, dass die Lasche, das Waschbecken, der Rahmen des Spiegels, der Handtuchhalter und der Zentralheizungsluftofen in Gold verwandelt werden. Ein anderes interessantes Geschenk kann eine Reihe von Instrumenten für einen Chirurgen oder eine plattierte Waffe sein.

Dies sind irgendwie normale Anfragen und niemand wird von diesen Forderungen überrascht. Aber in letzter Zeit wollten die Leute schockieren, und sie begannen damit, ihre Autos zu beschichten. Dubai, zum Beispiel, könnte der Himmel der vergoldeten Autos werden. Alles wird funkeln, von den kleinen Stücken bis zur Karosserie. Innen sollte wieder alles vergoldet sein.

Das ist keine neue Idee mehr. Eine weitere schockierende Attraktion war das teuerste Fahrrad der Welt: ein vergoldetes Fahrrad mit 600 Swarovsky-Kristallen. Es wurde von einem Schweizer geschaffen, der versucht hatte, alles in Handarbeit zu machen. Der Preis wurde dafür ausgeschnitten.

Für diejenigen, die kein Fahrrad brauchen, aber etwa zwei Millionen Pfund ausgeben müssen, ist das teuerste Telefon aus der ganzen Welt 22 Karat vergoldet mit etwa 190 Diamanten. So ist es mehr als ein einfaches Telefon, es ist ein Kunstwerk.

Können all diese Investitionen genannt werden? Wer weiß? Sie sehen nicht wie die bekannten Goldbarren aus, aber die letztere ist immer noch sehr gefragt.


Source by Jack Wogan

Schreibe einen Kommentar